INSTITUT 2

Institut für Offiziersweiterbildung


Institut für OffiziersfortbildungDer Offiziersstand trägt - wie kaum ein anderer Berufszweig - den Erfordernissen permanenter Änderungen im Berufsfeld und im Wechsel befindlicher Aufgabenstellungen Rechnung. Das erworbene Wissen und Fähigkeiten der Berufsausbildung für die ersten Berufsjahre, genügen heutzutage nicht mehr, um eine jahrzehntelange Berufslaufbahn sinnvoll zu durchlaufen. Lebenslange Aus-, Fort- und Weiterbildung mit entsprechenden Laufbahnkursen und freiwilligen Fortbildungen sind im Österreichischen Bundesheer systemimmanent.

Im Institut für Offizierweiterbildung werden Kurse und Seminare angeboten, die im weitesten Sinn das Spektrum der Fach-, Sozial- und Selbstkompetenz fördern. Hier findet - nach dem Prinzip des lebensbegleitenden Lernens - die Fort- und Weiterbildung der Berufs- und Milizoffiziere sowie der Zivilbediensteten des BMLVS statt. Hiezu besteht ein vielfältiges Angebot an Lehrgängen und Seminaren, die über die klassischen militärischen Aufgaben hinausgehen und vor allem auch den Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und des Managementtrainings abdecken.

Das Schwergewicht der Ausbildung liegt in der Führungsausbildung im Rahmen der Führungs- und Stabslehrgänge. Unsere Bildungsangebote zur Steigerung der Fach-, Sozial- und Selbstkompetenz werden zunehmend auch von Zivilbediensteten des BMLVS und Angehörigen von Partnerfirmen des Österreichischen Bundesheeres in Anspruch genommen.