BRIEFINGROOM

Die älteste Militärakademie mit den modernsten Bildungssystemen stellt sich vor


Die Theresianische Militärakademie erfuhr, wie Österreich insgesamt auch, eine wechselhafte Geschichte und passte sein Ausbildungssystem immer wieder den berufsspezifischen Bedürfnissen an. Ein Meilenstein in der Entwicklung der Theresianischen Militärakademie war die Implementierung der Offiziersausbildung als Fachhochschul-Bachelorstudiengang Militärische Führung.

Somit beherbergt die Akademie, neben militärischen Fortbildungseinrichtungen im Institut für Offiziersweiterbildung, auch sekundäre Bildungseinrichtungen im Schulbataillon und die tertiäre Bildungseinrichtung des FH-Bachelorstudienganges Militärische Führung.

Willkommen im Briefingroom


Bgdr Mag PRONHAGL"Als Kommandant der Theresianischen Militärakademie entbiete ich Ihnen einen herzlichen, virtuellen Gruß aus der alten Babenbergerburg - dem Wahrzeichen der 'Allzeit Getreuen', Wiener Neustadt. Einst Kaiser- und Königssitz, ist die Burg heute Sitz modernster, international anerkannter, militärischer Bildungs- und Supporteinrichtungen.

Um sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen und neue Aufgaben zu bewerkstelligen, müssen sowohl die Ausbildung, als auch die Ausbildungsmittel, zeitgemäß sein. Der Einsatz moderner Technologien sind hiezu eine wesentliche Voraussetzung. Mit diesem Studienportal bieten wir eine zeit- und ortsunabhängige Informations- und Lernplattform - für Sie, unsere Zöglinge und Studierenden.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie bei einer unserer zahlreichen Veranstaltungen oder als Besucher begrüßen dürfte und wünsche ihnen viel Vergnügen in unserem Studienportal. Ich hoffe, dass Sie Ihre gewünschten Informationen finden."

[GenMjr Mag. PRONHAGL Karl, Kommandant Theresianische Militärakademie]